So greifen Sie auf das BIOS auf einem Windows 8-Computer zu

Unter den vielen Änderungen, die mit Windows 8 und neuen Computern, die dafür entwickelt wurden, einhergehen, ist eine Änderung in der Art und Weise, wie wir auf das BIOS unserer Computer zugreifen. Wir drücken während des Bootvorgangs nicht mehr eine bestimmte Taste, um das BIOS anzuzeigen, sondern eine Option für den Zugriff auf das BIOS befindet sich im Boot-Optionsmenü von Windows 8.

Traditionell zeigten Computer zu Beginn des Bootvorgangs eine Meldung wie „Drücken Sie F2, um das Setup einzugeben“ an. Durch Drücken dieser Taste wurden Windows 8 BIOS Einstellungen des Computers aufgerufen. Windows 8-Hardware verwendet jedoch den UEFI-Ersatz für das traditionelle BIOS, wie es Macs tun. Einige mit Solid-State-Laufwerken ausgestattete Windows 8-PCs booten so schnell, dass Sie nur 200 Millisekunden (das sind 0,2 Sekunden) Zeit haben, um die Tastenkombination zu drücken.

Windows 8 Hardware vs. alte Computer mit Windows 8

Beachten Sie, dass diese neue Methode nur gilt, wenn Sie einen neuen Computer mit vorinstalliertem Windows 8 gekauft haben – diese verwenden UEFI. Wenn Sie Windows 8 jedoch auf einem vorhandenen Computer installiert haben, der das ältere BIOS-System verwendet, greifen Sie wie gewohnt auf das BIOS zu, indem Sie die Taste drücken, die während des Bootvorgangs erscheint.

Diese Taste ist oft F2 oder Delete, kann aber auch andere Tasten sein. Der genaue Schlüssel hängt von Ihrem Computer ab – wenn Sie während des Bootvorgangs den entsprechenden Schlüssel nicht auf Ihrem Bildschirm sehen, lesen Sie das Handbuch Ihres Computers.

Windows 8 BIOS

Zugriff auf Boot-Optionen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf das Boot-Optionsmenü von Windows 8 zuzugreifen. Am einfachsten zu finden ist dies in der Anwendung PC-Einstellungen. Drücken Sie die Windows-Taste + C, um die Charms-Leiste anzuzeigen, klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie PC-Einstellungen ändern, um darauf zuzugreifen.

Wählen Sie in der Anwendung PC-Einstellungen die Kategorie Allgemein und klicken Sie unter Erweiterter Start auf die Schaltfläche Jetzt neu starten. Ihr Computer wird neu gestartet und Sie gelangen in das Boot-Optionsmenü von Windows 8, wo Sie auf das UEFI-BIOS zugreifen und andere Einstellungen ändern können.

Sie können die Umschalttaste auch gedrückt halten, während Sie im Menü Herunterfahren auf Neustart klicken, um Ihren Computer im Menü Startoptionen neu zu starten.

Dies ist eine schnelle Möglichkeit, um in das Boot-Optionsmenü zurückzukehren, da Sie von den Charms aus auf die Schaltfläche Herunterfahren zugreifen können.

Befehlszeilen-Geeks werden sich freuen zu erfahren, dass sie einen speziellen Befehl shutdown.exe in einem Eingabeaufforderungsfenster ausführen können, um ihren Computer direkt im Boot-Optionsmenü neu zu starten.

Hier ist der Befehl, den du verwenden musst:

Shutdown.exe /r /r /o /o

 

Zugriff auf das UEFI-BIOS

Das Boot-Optionsmenü wurde entwickelt, um einige häufig verwendete Optionen zu integrieren, für die die Benutzer ins BIOS gegangen sind. Wenn Sie beispielsweise Ihren Computer von einem USB-Laufwerk, einer DVD oder CD oder einem anderen Gerät starten möchten, können Sie im Menü der Boot-Optionen auf die Option Eine Gerätekachel verwenden klicken und das Gerät auswählen, von dem aus Sie booten möchten.

Wenn Sie nur hier sind, um auf das UEFI-BIOS Ihres Computers zuzugreifen, klicken Sie auf die Kachel Fehlerbehebung.

Dadurch wird ein Bildschirm mit erweiterten Optionen mit einer Vielzahl von Tools angezeigt – die Kachel UEFI Firmware Settings führt Sie zum BIOS Ihres Computers. (Auf UEFI, das für „Unified Extensible Firmware Interface“ steht, entspricht das Firmware-Einstellungsmenü dem BIOS eines herkömmlichen PCs.)

Wenn Sie die Kachel der UEFI-Firmwareeinstellungen hier nicht sehen, verwendet Ihr Computer keine UEFI. Sie müssen auf traditionelle Weise auf das BIOS zugreifen, indem Sie während des Bootvorgangs eine bestimmte Taste drücken. Siehe den ersten Abschnitt oben für weitere Informationen.

Wenn beim Booten von Windows ein Fehler auftritt, werden Sie nicht aus dem BIOS ausgeschlossen – der Bildschirm mit den Boot-Optionen erscheint, wenn Sie Ihren Computer starten. Von hier aus können Sie Windows reparieren oder Ihr BIOS eingeben.