Schufafreies Girokonto – Jetzt mit Kreditkarte

Für Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag gestaltet sich die Suche nach einem Girokonto auf Guthabenbasis – ein sogenanntes Basis- oder Jedermanns-Konto – nicht immer einfach. Dabei besteht seit 1995 für Bankinstitute eine freiwillige Selbstverpflichtung, dass jede Bank, die Kontenmodelle anbietet, sich selbst verpflichtet, ein Girokonto auf Guthabenkonto für jeden Verbraucher zu eröffnen.

Girokonten-und-Kreditkarten

 

Das gilt auch für die Sparkassen in sieben Bundesländern und zwar über die Sparkassenverordnung. Daher gibt es auch unzählige Angebote für schufafreie Konten mit schufafreien Kreditkarten – lediglich die Konditionen der einzelnen Banken sollte man dabei nicht außer Acht lassen.

Das Gesetzt für das Girokonto

Auch laut Gesetz hat jeder Bürger das Recht ein Guthaben-Girokonto zu führen, um überhaupt am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen zu können. Das gilt ebenso für Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger und dabei spielt es auch keine Rolle, ob sie viel oder wenig verdienen. Ein Girokonto ohne Schufa ganz einfach auf http://www.bank-ratgeber.com/girokonto/girokonto-ohne-schufa/ eröffnen. Eine prima Alternative ist das schufafreie Girokonto, das allerdings nicht mit einem Dispo- oder Überziehungskredit geführt werden kann. Deshalb gibt es die Konten auf Guthabenbasis. Ob jemand über ein geringes Einkommen verfügt, arbeitslos ist oder Sozialhilfe oder auch Hartz 4 bezieht – darf auf keinen Fall einen Einfluss haben und zum Nachteil werden.
Auch eine schufafreie Kreditkarte kann jeder Verbraucher beantragen.

 

Mehr Kreditkarten für alle

Denn die Banken und Sparkassen als ausgebende Institute haben längst die Problematik erkannt, dass jene Personengruppe mit schlechter Bonität auf klassischem Wege keine Kreditkarte erhalten kann. Eine Kreditkarte ohne Schufa finden Sie auf http://www.bank-ratgeber.com/kreditkarte/kreditkarte-ohne-schufa/. Daher werden verstärkt auch schufafreie Kreditkarten auf dem Markt angeboten. Es handelt sich dabei – wie auch beim schufafreien Girokonto – um eine Kreditkarte auf Guthabenbasis.

Also mit keinem Risiko für Bank und für den Kunden. Die schufafreie Kreditkarte ist eine so genannte Prepaid-Kreditkarte (ähnlich wie beim Prepaid-Handy), die ausschließlich auf Guthabenbasis geführt wird. Es besteht keine Überziehungsmöglichkeit und es wird auch kein bestimmter Kreditrahmen von seitens der Bank eingeräumt. Man kann nur das Geld ausgeben, das auch tatsächlich auf dem Konto ist und tappt damit auch in keine neue Schuldenfalle.

Posted in Allgemein

Als Single wieder einen Partner finden

Auch wenn viele es nach einer längeren Suche nicht glauben wollen – in jeder Region hierzulande wartet eine Vielzahl von Singles auf das große Glück ihres Lebens. Vor allem in Großstädten ist die Zahl der Singles in den letzten Jahrzehnten stetig gewachsen, Studentenstädte oder andere Orte mit einer jungen Einwohnerstruktur stechen hierbei noch stärker heraus.Die Suche nach dem idealen Partner muss also nicht zwingend in die Ferne führen – auch im eigenen Lebensumfeld lassen sich mit der richtigen Partneragentur im Internet zahlreiche Singles zum Verlieben kennen lernen.

Singlebörse

Der richtige Partner wartet in der eigenen Region

Das Internet hat als weltumspannendes Netzwerk bereits unzählige Personen zusammengeführt. Partnerschaften sind über Ländergrenzen hinweg entstanden und sorgen für eine außergewöhnliche Lebensgestaltung. Viele Partnersuchende träumen jedoch nicht von einer Fernbeziehung, die lange Zeiten des Alleinseins und der Reisen mit sich bringen. Es gibt viele Singlebörsen, deshalb ist ein Test sehr wichtig.Ein Test Singlebörsen lohnt es sich zu lesen. Das lokale Onlinedating gerät in diesem Fall in den Vordergrund, wobei jeder Suchende selbst am besten abschätzen kann, in welchem Umkreis er seinen zukünftigen Partner suchen möchte. Die Partnersuche im Internet wird auf vielen Portalen anhand der Postleitzahl oder anderer lokaler Kriterien ermöglicht. Eins sollte sich jeder Suchende allerdings bewusst machen: Je größer er seinen Radius bei der Partnersuche setzt, umso mehr Profile interessanter Personen werden ihm oder ihr angezeigt.

Wie das lokale Onlinedating genau funktioniert

Nur wenige Partnervermittlungen haben sich auf das lokale Onlinedating in bestimmten Städten oder Regionen spezialisiert. Stattdessen ist die lokale Suche ein wesentlicher Bestandteil größerer Plattformen, auf denen ein Interessent bei der Profilsuche gezielt seine regionalen Vorlieben eingeben kann. Dies kann z. B. durch die Eingabe einer Stadt oder Postleitzahl erfolgen, auch die Einschränkung auf ein oder mehrere Bundesländer ist bei vielen Partnervermittlungen möglich. Etabliert ist zudem die sogenannte Radiussuche: Das Mitglied einer Plattform z.b. Bildkontakte nutzt seine bei der Registrierung eingegebene Wohnadresse und gibt einen Umkreis an, in welchem er seine zukünftige Partnerin bzw. den zukünftigen Partner wünscht. Hierdurch wird keine direkte Einschränkung auf Stadt oder Bundesland durchgeführt, vielmehr bleibt die Distanz in alle Richtungen für das einzelne Mitglied besonders einfach einschätzbar.

Vorteile des lokalen Onlinedatings erkennen

Die Vorzüge der Partnersuche im eigenen Umfeld liegen auf der Hand. Beide Seiten sind mit den Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants etc. der Region vertraut und können so einfacher ein Date vor Ort ausmachen. Außerdem dürfte sich schneller ins Gespräch kommen lassen, wenn Besonderheiten der Region oder Stadt zur Sprache gebracht werden können. Vorteilhaft sind natürlich auch die kurzen Wege zueinander, falls sich aus der Beziehung etwas Ernstes entwickeln sollte. Lovoo ist ein guter Anbieter.

gute-beziehung

Durch die räumliche Nähe sollte allerdings auch darauf geachtet werden, dass die Partnervermittlung sehr seriös arbeitet und nur ernstgemeinte Profile auf dem eigenen Bildschirm präsentiert. Probieren Sie einfach LOVOO aus. Ansonsten wird man eine vermittelte und zunächst interessante Person, die letztlich nicht als Partner in Frage kommt, nur noch schwer wieder los.

Die lokale Partnersuche über das Internet durchführen

Auch wenn es auf den ersten Blick paradox wirkt: Für die Partnersuche im eigenen Umfeld ist das weltweit gespannte Internet die genau richtige Adresse. Viele Suchende, die nur selten in Kneipen, Clubs oder an anderen Orten vor Ort nach einem Partner suchen oder zu schüchtern für ein direktes Ansprechen sind, lassen sich einfacher über das Internet finden. Viele Nutzer von Partnervermittlungen online sind überrascht, wie viele Singles es in der eigenen Region gibt und wie viele von ihnen die Interessen mit der eigenen Person teilen. Ein lokales Onlinedating führt somit zahllose Menschen zusammen, die sich ohne das Internet wohl niemals kennen gelernt hätten.

Posted in Allgemein